Allgemein

Wenn Sie Ihr MySQL-Root Passwort vergessen haben, können Sie es wie folgt zurücksetzen.

Wichtige Hinweise zum Tutorial

Dieses Tutorial ist nur für Linuxdistributionen, die den MySQL-Server benutzen. Das # deutet standardmäßig in den meisten Fällen auf ein Konsolenbefehl an, der mit root-Rechten ausgeführt werden muss. Das $ wiederum, dass dieser Befehl mit normalen User-Rechten ausgeführt werden kann.

Das Umgehen des Passworts

Als Erstes müssen Sie den MySQL Server stoppen und diesen im Safemode neustarten mit der Option, dass dieser die Rechtetabellen ignorieren soll.
# /etc/init.d/mysql stop
# mysqld_safe --skip-grant-tables

Nun öffnet sich ein Shell-Programm, das Sie bitte nicht schließen.

Neues Passwort

Öffnen Sie eine zweite SSH2 Verbindung oder eine zweite Konsole. Dies ist notwendig, da wir den MySQL-Server im Safemode in der ersten Shell laufen haben.
Nun benutzen Sie folgende Befehle um das Passwort zurück zu setzen:
# mysql –u root
# update user set password=PASSWORD('newpassword') where user='root';
# flush privileges;
# quit

Jetzt wurde das Passwort des root-Benutzers auf ihr neues Passwort geändert. Außerdem können Sie die zweite Konsole schließen.

Safemode beenden

Gehen Sie nun zur ersten Konsole zurück. Dort beenden Sie den Safemode vom MySQL-Server mit STRG+C.
Anschließend brauchen Sie den MySQL-Server zu starten:
# /etc/init.d/mysql start
Damit ist das Zurücksetzen abgeschlossen und der root-Benutzer hat das neue Passwort, welches Sie ihm gegeben haben.

SIGNALTRANSMITTER.de - Hosting hat 4,62 von 5 Sternen | 466 Bewertungen auf ProvenExpert.com