Informationen zu Counter Strike: Global Offensive 3051

Sehr geehrte Kunden,

hier erhalten Sie wichtige Informationen, die beim Aufsetzen eines Gameservers für Counter Strike: Global Offensive benötigt werden.

1) "Verbindung zum Spielserver fehlgeschlagen. Spielserver erlaubt nur Verbindung aus dem Lan"
Valve hat sogenannte GSL-Tokens eingeführt, die Sie mit ihrem Steamaccount generieren müssen, um einen öffentlichen Server verwalten zu dürfen. Dieser Token muss im Gamepanel bei den Einstellungen des Servers hinterlegt werden, damit dieser öffentlich zugänglich sein darf. Einen solchen Token können Sie unter folgendem Link generieren: https://steamcommunity.com/dev/managegameservers.



Bitte beachten Sie, dass Sie einen Steamaccount benötigen, um einen solchen Token zu generieren. Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie dem obigen Link folgen. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Servervariable "sv_lan" den Wert 0 trägt, damit Verbindungen von außerhalb zugelassen werden.

2) Ein Verbindungsversuch zum Server wird ohne Fehlermeldung zurückgewiesen
Häufig ist die Ursache hierfür, dass ein Clientupdate für das Spiel veröffentlicht wurde. Damit dieses Update auch vom Server übernommen werden kann, muss dieser lediglich über das Controlpanel neugestartet werden. Danach sollte eine Verbindung wieder möglich sein.

3) Eine Datei im Ordner "scripts" des Servers unterscheidet sich mit der des Clients
Manchmal gibt es nach Updates des Spiels Probleme mit diversen Scripts, die von Valve aktualisiert wurden. Diese Dateien werden gelegentlich beim Serverneustart nicht automatisch aktualisiert. Dies äußert sich dadurch, dass man nach einer kurzen Zeit aus dem Server herausgeworfen wird, mit der Meldung, dass sich eine Datei im Ordner "scripts" des Servers mit der des Clients unterscheidet. In diesem Fall muss man entweder die aktualisierte betroffene Datei per FTP manuell hochladen oder einfach den Ordner "scripts" per FTP leeren und dann den Server neustarten, damit eine Resynchronisation der Dateien erzwungen wird. Die zweite Methode ist eher zu empfehlen, da häufig mehrere Dateien aktualisiert werden und diese dann auch fehlen, so muss man diese nicht alle einzeln manuell hochladen.

2013 - 2017 SIGNALTRANSMITTER.de - Alle Rechte vorbehalten. | | SIGNALTRANSMITTER.de - Hosting hat 4,59 von 5 Sterne | 302 Bewertungen auf ProvenExpert.com
ST Version 1.7.17.8-066c635 (2017-10-16)